Fit für die Zukunft der Steuerberatung? 

Weiterbildung zum Fachassistenten Digitalisierung und IT-Prozesse (FAIT)

Der Wandel in der Steuerberatungsbranche erfordert neue Skills der Mitarbeiter. Neben den fachlichen Themen müssen sich Kanzleimitarbeiter zunehmend mit Themen wie Digitalisierung und Prozessberatung beschäftigen. Und das auch immer mehr über die Kanzleigrenzen hinweg, rein in die kaufmännischen Prozesse des Mandanten.

Bislang reichte es aus, die eigene Kanzlei digital aufzustellen und die Zusammenarbeit mit den Mandanten digital zu gestalten; in Zukunft werden seitens der Mandanten jedoch ganz andere Fragestellungen an die Kanzleien herangetragen werden. Die Chancen, die sich hieraus ergeben, sind für die Branche unvorstellbar groß – man muss sie nur nutzen.

Für dieses Aufgabengebiet sind zusehends IT-affine Mitarbeiter gefragt, die die Kanzleiführung bei der Weiterentwicklung und der Digitalstrategie unterstützen und das gesamte Kanzleiteam bei der Umsetzung begleiten.

Digitalisierungsbeauftragter

In den letzten Jahren gab es aus verschiedenen Richtungen und Motivationen heraus Bestrebungen, eine Fachausbildung für Kanzleimitarbeiter im Bereich Digitalisierung der Finanzbuchhaltung sowie der Kanzleiprozesse anzubieten. Wir als DITAX haben eine Ausbildung zum Digitalisierungsbeauftragten angeboten.

Mit der Einführung des FAIT werden wir die Ausbildung fortan nicht mehr anbieten, da wir davon überzeugt sind, dass der Branche mit einem einheitlichen Weiterbildungsstandard, der durch die Vorgaben der Bundessteuerberaterkammer und eine einheitlichen Prüfung definiert ist, mehr geholfen ist.

Die DITAX wird ihrer Rolle und Verantwortung als Gestalter einer positiven Entwicklung des Berufsstandes jedoch weiter gerecht werden. Insgesamt sieben Kolleginnen und Kollegen aus DITAX-Partnerkanzleien sind künftig als Dozenten für die Weiterbildung zum FAIT beim Steuerrechts-Institut Knoll tätig. Matthias Garrn, der die Weiterbildung zum Digitalisierungsbeauftragten konzipiert hatte, hat die fachliche Leitung des FAIT-Lehrgangs bei Knoll übernommen.

Wir freuen uns, auch an dieser Stelle die Zukunft der Steuerberatung mitgestalten zu dürfen.