Neu im DITAX-Netzwerk: Jörg Eckstädt mit seinem Steuerbüro

Jörg Eckstädt ist Steuerberater und DITAX-Partner. Warum wir uns freuen, Jörg in unserem Netzwerk begrüßen zu dürfen? Lassen wir den Braunschweiger doch selbst zu Wort kommen:

“Wir bedienen nicht das klassische Steuerberaterbild. Das Steuerbüro ist eine evolutionär integral aufgestellte Organisation.

Wir haben alle hinderlichen internen tayloristischen Werkzeuge und Methoden postmoderner Führung über Bord geworfen. Das war 2012. Es gibt keine Arbeitszeit- und Arbeitsort-Vereinbarungen. Mitarbeiter stellen Mitarbeiter ein. Wir achten darauf, dass es ausschließlich situative Hierarchiegebahren gibt. Nämlich immer dann, wenn wir die Sachkompetenz dicht an die Entscheidungskompetenz zugunsten des höchsten Kundennutzens bringen. Flankiert ist dies durch absolute interne Transparenz. Jeder kennt jede Zahl, ob aus der internen BWA, den Gehältern, Bankkonten etc. Gleichsam partizipiert jeder am Erfolg. Diese Kultur trägt nach außen und sie weicht ab von klassischer Wahrnehmung.

Der Preis für mehr Freiheit ist mehr Verantwortung

So denken wir zuerst in den folgenden drei Kategorien:

1. Kunde:

Die Organisation immer aus Sicht des Kunden zu sehen, ist das Credo aller Mitwirkenden bei uns. Der Kunde als Partner. Das beginnt bereits bei der Mandatsannahme. Hier entscheiden die Mitarbeiter mit. Und ja, nicht jeder passt zu uns. Denn wir wollen für unsere Kunden brennen.

2. Kooperation:

„Frenemies“ meint, friends and enemies, gleichsam Freund und Gegner zu sein. Wenn es im Sinne unseres Kunden ist, ja, dann kooperieren wir auch mit unserem Feind. Ansonsten, na klar, reicht unser Ökosystem weit über die Kanzleigrenzen hinaus. Als digitale DATEV-„Power-User“ und Kooperationspartner der DATEV eG, als Referentenkanzlei für die H.a.a.S.-Steuerfachseminare, um nur zwei Institutionen zu nennen, sind wir allzeit gut vernetzt. Insbesondere mit unseren Kunden. Selbstorganisation verstehen wir dabei als Bewusstheit für geteilte Verantwortung.

3. Kreativität:

Dasselbe sehen, was andere Menschen auch sehen, jedoch etwas Anderes dabei zu denken. Das macht uns bei unseren digitalen Mandanten, die bereits mehr als 90% des Bestandes ausmachen, besonders beliebt. Denn nahezu jeder Prozess, aktuell im Wesentlichen im eCommerce-Bereich, ist aus Sicht der Kanzlei mit Bezug auf den höchsten Kundennutzen und eine hohe Prozessökonomie ein Unikat. Da hilft es, zuweilen erfinderisch zu sein.

Ramona Jasko und Jörg Eckstädt als Anteilseigner und „Nichtmehr“-Führungskräfte

Ein Satz, der uns prägt:

‘Kluge Führungskräfte schaffen es, dass die Menschen ihnen vertrauen. Weise Führungskräfte schaffen es, dass die Menschen sich selbst vertrauen.’ – Daran arbeiten wir. Tag für Tag. Denn wir sind erfolgreich, wenn wir andere erfolgreich machen.”

Das DITAX-Partnernetzwerk

Das DITAX-Partnernetzwerk wurde im Sommer 2020 als innovativste Benchmarkgruppe der Steuerberatungsbranche ins Leben gerufen. Unser Ziel ist es, ein Netzwerk aus ausschließlich digital arbeitenden Steuerkanzleien zu etablieren. So möchten wir einerseits den Benchmarkgedanken leben, in dem wir uns regelmäßig mit Berufskollegen austauschen. Andererseits wird der Service für unsere Kunden ausgebaut. So können wir uns regional deutlich breiter aufstellen, da wir bald deutschlandweit mit Partnern vertreten sein werden. Partner, die, genau wie die DITAX-Gründungspartner ihr digitales Know-how an andere Kanzleien weitergeben. Dabei bleibt unser strenger Qualitätsanspruch natürlich bestehen. Seit jeher lautet unser Motto schließlich “von Beratern für Berater”. Dabei legen wir zudem auch Wert darauf, dass alles weitergegebene Wissen auf dem eigenen Erfahrungsschatz des jeweiligen Beraters beruht.

Wer kann mitmachen?

Üblicherweise gehen wir von uns aus auf Berater zu, die wir bereits kennen und um deren digitales Know-how wir bestens Bescheid wissen. Jedoch sind wir auch offen für Ihre Bewerbungen. Setzen Sie sich gerne mit uns unter info@ditax.ag in Verbindung.