„Ihr Weg zur digitalen Steuerkanzlei“ – neue Broschüre zum kostenlosen Download

Verschiedenste Expertenbeiträge geben einen hilfreichen Überblick darüber, welche Aspekte und Herausforderungen mit der digitalen Kanzleitransformation verbunden sind. Strategische Überlegungen spielen dabei genauso eine Rolle wie konkrete Praxistipps. Dabei werden nicht nur die Bedürfnisse der Kanzleileitung berücksichtigt, sondern auch die der Teammitglieder und natürlich auch der Mandanten.

Umgehört: Was sind die größten Herausforderungen im Kanzleialltag?

Vor Kurzem stellte ein Mitglied in einer der großen Steuerfachangestellten/-wirte-Gruppen bei Facebook diese Fragen: "Wir möchten bestmöglich Bescheid wissen, welche Themen Euch momentan besonders wichtig sind. Was sind die drei größten Herausforderungen in Eurem persönlichen Berufsalltag?" Wenig überraschend war für uns, welche Kategorie die Abstimmung gewann!

The grass is always greener on the other side – oder: Was müssen Steuerberater ihren Mitarbeitern bieten?

"The grass is always greener on the other side" - Dieser Satz beschreibt es ziemlich treffend. Mitarbeiter scheinen vermehrt latent unzufrieden an ihrem Arbeitsplatz zu sein. Latent deshalb, weil auf den ersten Blick doch alles stimmt: Die Arbeitszeiten, das Team, die Aufgaben und auch die Bezahlung. Trotzdem scheint es Angestellten in anderen Kanzleien noch einen Tick besser zu gehen. Die Folge: hohe Fluktuationsraten in Zeiten des sowieso schon vorhandenen Fachkräftemangels in der Steuerberatung.

DITAX-Köpfe: Matthias Garrn

Seit 2011 führt Matthias Garrn zusammen mit Steuerberater Heiko Nett die Steuerberater Garrn & Nett PartG mbB. Der Fokus liegt besonders auf einer Frage: Wie können sich Kanzleien im Rahmen der digitalen Transformation zukunftsfähig aufstellen? In seiner Kanzlei treibt Garrn die digitale Kanzleiorganisation und die digitale Zusammenarbeit mit den Mandanten stetig voran.

Nach oben